Jobcoaching Berufsausbildung.
Der Weg in die berufliche Zukunft.

Zielgruppe

Das Angebot «Jobcoaching Berufsausbildung» richtet sich an Jugendliche beider Geschlechter ab 15 Jahren, die für den Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt individuelle, bedarfsorientierte Begleitung und Unterstützung benötigen. Sie sind in ihrer Kompetenzentwicklung so weit fortgeschritten, dass sie das Minimum an Selbst- und Sozialkompetenzen mitbringen, welche Partnerbetriebe im ersten Arbeitsmarkt voraussetzen. Sie haben unter Umständen einen Lehrabbruch hinter sich oder sind arbeitslos.

Angebot

Im Angebot «Jobcoaching Berufsausbildung» absolvieren die Jugendlichen eine Lehre in einem Partnerbetrieb im ersten Arbeitsmarkt und erwerben dort das branchenspezifische Fachwissen. Sie besuchen die öffentliche Berufsschule gemäss den Vorgaben der jeweiligen Branche. An einem halben Tag pro Woche erhalten sie im Vertigo Stützunterricht und werden beim Erledigen ihrer Berufsschulaufgaben oder beim Lernen auf Prüfungen unterstützt. Es wird auf eine Festanstellung im ersten Arbeitsmarkt hingearbeitet.

Die Jugendlichen werden bei persönlichen und sozialen Themen von einem Jobcoach begleitet, der für die kontinuierliche Kommunikation und die Zusammenarbeit mit dem Partnerbetrieb und dem/der Jugendlichen verantwortlich ist. In den Betrieben werden die Jugendlichen von fachlich qualifizierten Fachleuten angeleitet. Der Schulunterricht wird von Lehrpersonen erteilt.